Hochtemperatur-Vordruckregelung

Interessiert, darüber zu sprechen? Melden Sie sich!

9. August 2021

Hochtemperatur-Vordruckregler und Prozessregelung

Höhere Temperaturen in einer Prozessanwendung können ein komplexer Faktor sein und die Stabilität und Genauigkeit des Prozesses erheblich beeinträchtigen. Verfahrenstechniker haben beispielsweise oft Schwierigkeiten den Reaktordruck bei höheren Temperaturen stabil zu halten, die Phase der verwendeten Prozessmedien kann beeinflusst werden. Dies gilt auch für die Oberflächenspannung oder andere Fluideigenschaften.

Pressure Control Solutions hilft Verfahrenstechnikern, solche Herausforderungen in ihrem Prozess zu meistern: Wir verfügen über das Know-how, um Ihren Prozess zu verstehen und zu analysieren, und helfen Ihnen bei der Auswahl einer Produktlösung, die Ihren Anwendungsanforderungen am besten entspricht.

Hochtemperatur-Vordruckregler | Bis 650 °C beständig

Equilibar® Vordruckregler sind in vielen Varianten erhältlich, die jeweils auf unterschiedliche Prozessbedingungen ausgelegt sind. In der Regel sind die meisten „Standard“-Vordruckregler bis 300 °C beständig. Bitte beachten Sie jedoch, dass jedes BPR (kurz für back pressure regulator, Vordruckregler auf Deutsch) auf Bestellung konstruiert und gebaut und somit für jeden Kunden separat angepasst wird. Daher gibt es bei diesen innovativen dombelasteten Vordruckreglern mit mehreren Öffnungen kein „Standard“-Modell.

HT-Serie: Modelle, die für höhere Temperaturen ausgelegt sind

Dieser Beitrag konzentriert sich auf die Modelle der Hochtemperatur-Serie (HT-Serie), welche die folgenden Geräte umfasst:

  • Hochtemperatur-Geräte (HT-Geräte) bis zu 450 °C
  • Ultra-low-flow und Hochtemperatur Geräte (ULHT-Geräte) bis zu 450 °C
  • Hochtemperatur und hoher Durchfluss Geräte (HTF Geräte) bis zu 450 °C
  • Ultra-Hochtemperatur Geräte (UHT Geräte) bis zu 650 °C

Im Vergleich zu handelsüblichen Produkten sind die Regelventile der HT-Serie bereits in dieser hohen Temperaturbeständigkeit einzigartig und bieten dem Benutzer dennoch ein Stellverhältnis von 1:1.000. Diese Geräte widerstehen den genannten Temperaturen nicht nur in der direkten Umgebung, sondern auch im Prozess selbst z.B. wegen der Verwendung von Hochtemperaturmedien.

Das wirklich Außergewöhnliche ist jedoch, dass diese Hochtemperatur-Vordruckregler auch mit c-seal Metall-O-Ringenerhältlich sind, wodurch diese Druckventile sogar in Prozessanwendungen mit Temperaturen bis 650 °C betrieben werden können!

Dies erleichtert die Prozessregelung auf eine Weise, die das Potenzial und die Ergebnisse von Forschungs- und anderen Prozessanwendungen maximiert, bei denen eine stabile und genaue Prozessregelung unter solchen anspruchsvollen Bedingungen erforderlich ist.

Verfügbare Materialien und Druckbereiche

Diese einzigartige Produktspezifikation wird durch die Verwendung von c-Metall-O-Ringen in Kombination mit Vollmetallmembranen ermöglicht. Je nach Gerät variiert die maximale Druckstufe in Abhängigkeit von der maximalen Temperatur.

  • Wir haben bereits eine mögliche Konfiguration der HT-Serie erwähnt, um 650 °C bei einem maximalen Druck von 70 bar zu widerstehen.
  • Auch für Anwendungen, die noch höhere Drucke erfordern, können wir Produktlösungen anbieten: Produktlösungen sind bis 400 bar mit einer Temperaturgrenze von 600 °C erhältlich.
  • Wenn Ihr Druck bis zu 680 barbeträgt, können wir Produkte mit einer Temperaturgrenze von 550 °C anbieten.

Anwendungen mit dem Hochtemperatur-Vordruckregler

Seit wir diesen Hochtemperatur-Vordruckregler im Sommer 2017 in einem Blog vorgestellt haben, ist er ein Website-Favorit: Vor allem Forscher und Verfahrenstechniker, die sich mit innovativen Anwendungen beschäftigen, die unter sehr anspruchsvollen Prozessbedingungen laufen, wollten die Möglichkeiten dieses speziellen Vordruckreglers erkunden.

Der Einsatz dieses Hochtemperatur-Regelventils hat sich besonders bei Hochtemperatur-Katalyseanwendungen, Forschungsprojekten mit Reaktoren und chemischen Prozessen mit korrosiven und aggressiven Medien bewährt.

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Ingenieure heute um die Möglichkeiten unserer Hochtemperatur-Vordruckregler für Ihren Prozess zu besprechen. Auch wenn Ihre Prozessanforderungen, von den oben genannten abweichen, sind wir zuversichtlich, dass wir Ihnen helfen können.

Hinweis: Dieser Blog wurde zu einem früheren Zeitpunkt (Juni 2017) veröffentlicht, aber 2021 aktualisiert, um der Popularität dieses Produkts gerecht zu werden.

 

DE