Zero-Flow-Serie

Stabile Druckregelung in Prozessen ohne Durchfluss

Die Einheiten der ZF-Serie ähneln den „Standard“-Einheiten mit mehreren Öffnungen von Equilibar der Low-Flow-Serie, High-Flow-Serie, und Hochtemperatur-Serie. Der Unterschied zu den Geräten der ZF-Serie besteht darin, dass sie einen O-ringe ("soft seat") verwenden um eine Nulldurchflussdruckregelung - gar kein Durchfluss - zu bewirken. So können Ingenieure mit einem ZF-Regler der Zero-Flow-Serie den Druck stabil halten, auch wenn der Prozess gar keinen Durchfluss erzeugt!

Wenn die Minimierung des Durchflusses auf Null für Ihre Anwendung keine Option ist, ist die Ultra-Low-Flow-Serie eine adäquate Alternative zu dieser Zero-Flow-Serie mit ähnlich hervorragenden Regelfunktionen für die kleinste Durchflüsse von Prozessmedien.

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

DE