Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Pressure Control Solutions BV: Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

Pressure Control Solutions (PCS) ist leidenschaftlich an der präzisen Durchfluss- und Druckkontrolle von Flüssigkeiten und Gasen und der Maximierung der Kundenzufriedenheit interessiert. Wir kaufen und verkaufen von den anspruchsvollsten und anspruchsvollsten Herstellern und Unternehmen in unserer Nische mit dem Ziel, Ihnen ein Produkt anzubieten, das in einzigartiger Weise in der Lage ist, Ihre Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Wir glauben an transparente Kommunikation, Kooperation und Wissensaustausch, um (Ihre) Ziele zu erreichen. Um Missverständnisse im Geschäftsverkehr mit Ihnen als unserem Kunden zu vermeiden und Ihre sowie unsere Geschäftsinteressen zu wahren, sind nachfolgend die Bedingungen für unsere Lieferungen aufgeführt. Wir halten diese so einfach wie möglich und halten uns bei allen hier nicht angesprochenen Themen an die Gesetze. Abweichungen sind einvernehmlich schriftlich zu vereinbaren. Diese Fassung ist gültig ab Erscheinungsdatum 25. Februar 2019 und ersetzt die Bedingungen, die wir Ihnen bisher vorgeschlagen oder in früheren Bestellungen vereinbart haben.

2. Unsere Identität

PCS ist eine in den Niederlanden registrierte Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Alle Firmendaten (inkl. Handelsregistereintragung) finden Sie auf www.pressurecontrolsolutions.com/about/.

3. Unser Angebot & zugehörige Informationen

Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden wir in unser Angebot alle relevanten Informationen zu den Ihnen angebotenen Produkten und den vorgeschlagenen Preisen, Zahlungs- und Lieferbedingungen sowie alle zugehörigen technischen Informationen (einschließlich Verweise auf eventuell beigefügte Produktinformationen und /oder Links zu Produktinformationen und anderen technischen Informationen, die möglicherweise online verfügbar sind).

Da die Produkte ständig verbessert werden, können technische Informationen von Zeit zu Zeit aktualisiert werden (online veröffentlicht werden), auch gegenüber Informationen, die zuvor mit jedem Angebot bereitgestellt wurden. Andere Informationen – die nicht ausdrücklich in unserem Angebot an Sie enthalten sind oder auf sie Bezug genommen werden – dienen nur zu Werbezwecken.

4. Unsere Vereinbarung & anwendbare Bedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Lieferungen und alle unsere Lieferungen basieren auf Ihrer schriftlichen Annahme eines Angebots von uns. Dies gilt auch bei Probebestellungen oder Leihprodukten. Sofern sich aus unserem Angebot nichts anderes ergibt, erfolgen alle unsere Lieferungen DAP (Incoterms 2010) an Ihren in unserem Angebot anzugebenden Ort.

Änderungen des Angebots, Ihrer Annahme oder Bestellung und damit unserer Zustimmung – ob auf Ihre oder unsere Veranlassung – erfolgen immer und nur durch ein aktualisiertes Angebot und Ihre schriftliche Bestätigung in Textform.

Alle unsere Lieferungen und Vereinbarungen unterliegen niederländischem Recht unter Ausschluss des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf.

5. Ihre Risiken und Verantwortlichkeiten

Flüssigkeitssteuerungen können unerwartet undicht werden, entweder an einen unbeabsichtigten Anschluss, an den Auslassanschluss unter ungeeigneten Bedingungen oder extern. Elastomermembranen können aufgrund einer Kombination aus Alter, Zyklusermüdung und Druck reißen. Flüssigkeitssteuerungen können auch zu unerwarteten Zeiten nicht geschlossen werden, insbesondere wenn das Ventil Fremdkörpern ausgesetzt war, die entweder aufgenommen oder im Ventil gebildet wurden. Unsere Druckregler sind nicht für den Einsatz als Sicherheitsventil oder als letztes Mittel für einen Prozessbehälter zertifiziert.

Die von uns gelieferten Produkte dienen als Komponenten des Systems, in dem Sie die Produkte anwenden. Um zu vermeiden, dass die Verwendung der Produkte in Ihrem System vom Produkthersteller als nicht autorisiert angesehen wird, ist es ratsam und in jedem Fall in Ihrer Verantwortung, PCS über die beabsichtigte Verwendung zu informieren und die Eigenschaften eines solchen Systems und dieser Anwendung zu erläutern.

Es liegt immer in der Verantwortung des Kunden, Fluidsysteme so zu konzipieren, zu konfigurieren und zu bauen, dass die Exposition von Personen und Sachschäden im Falle einer unerwarteten Leckage oder eines Ausfalls unserer Produkte minimiert wird. Falls Sie beabsichtigen, die von uns gelieferten Produkte in der Raumfahrt-, Luftfahrt-, Medizin-, Petrochemie- oder Automobilindustrie einzusetzen, beachten Sie bitte, dass unsere Versicherungspolice entsprechende Produkthaftungsausschlüsse enthält. Siehe auch „Unsere Versicherung & Haftung“.

6. Stornierung & Rückgabe

PCS bearbeitet Ihre Bestellung so schnell wie möglich. Das bedeutet, dass wir direkt nach Erhalt Ihrer schriftlichen Annahme unseres Angebots und oft schon vorher mit der Bearbeitung Ihrer speziellen Produktkonfiguration beginnen. Die Produkte sind meist Sonderanfertigungen und einzigartig für Ihre Anwendung. Daher ist es grundsätzlich nicht erlaubt, Ihre Bestellung zu stornieren oder die Produkte nach der Lieferung zurückzusenden. Wir bitten Sie jedoch dringend, sich mit uns in Verbindung zu setzen, falls Sie die Produkte nicht nutzen und/oder mit den Produkten nicht zufrieden sind. Wir helfen Ihnen, eine Lösung oder Antwort für eine solche Situation zu finden.

7. Produktgarantie

Wir verpflichten uns zu auf spezifikation Lieferung, wie in unserem Angebot definiert. Um die Kundenzufriedenheit zu maximieren, sind wir bestrebt, Sie kostenlos bei allen Fragen zur Verwendung der Produkte nach der Lieferung zu beraten. PCS hält häufig benötigte Ersatzteile auf Lager, um schnell auf Ihren eventuellen Ersatzteilbedarf reagieren zu können.

Im unglücklichen Fall von Mängeln gewährt PCS Ihnen zu Ihren Gunsten die Produktgarantie des Herstellers. Dies bedeutet, dass PCS in dem Umfang, in dem der Hersteller gewährleistet, dass die Produkte für einen Zeitraum von 12 Monaten ab Lieferung frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind, es sei denn, es handelt sich um Mängel, die auf missbräuchliche oder unsachgemäße Verwendung, Veränderung, nicht bestimmungsgemäße Verwendung zurückzuführen sind Verwendung und Verwendung in vom Hersteller genehmigten Anwendungen oder aus anderen Gründen, die nicht unser Fehler oder unser Versäumnis sind.

Mängel sind PCS unverzüglich, spätestens jedoch 30 Tage nach Lieferung, schriftlich anzuzeigen. Nachdem wir einen solchen Bericht bestätigt haben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, das Produkt (auf Ihre Kosten) zur Überprüfung durch uns (und ggf. den Hersteller) an uns zurückzusenden. Falls sich die Produkte nach der Prüfung als fehlerhaft herausstellen, werden die Produkte nach unserem Ermessen und auf unsere Kosten als Ihr einziges Rechtsmittel entweder repariert oder ersetzt. In solchen Fällen erstattet PCS die Transportkosten für die Rücksendung des Produkts von der ursprünglichen Lieferadresse an PCS. PCS übernimmt keine weitere Haftung für Kosten oder Schäden im Zusammenhang mit der Rücksendung, Reparatur und/oder Ersatzlieferung.

Sollte PCS von einer breiteren Produktgarantie des ursprünglichen Produktherstellers profitieren, als hierin festgelegt, werden diese Vorteile mit Ihnen geteilt und wir werden diese Vorteile mit Ihnen teilen, indem wir Ihnen diese erweiterte Garantie zu identischen Bedingungen gewähren.

8. Preise

Sofern im Angebot nichts anderes angegeben ist, verstehen sich alle Preise in EUR ausschließlich Mehrwertsteuer, Einfuhrabgaben, Zollgebühren, Steuern, Verpackung, Versicherung und Transport. Wenn PCS Produkte aus den USA kauft und weiterverkauft, können starke Schwankungen des Euro/Dollar-Wechselkurses für uns ein ernstes finanzielles Risiko darstellen. Wir behalten uns daher das Recht vor, den in unserem Angebot genannten Preis (auch wenn Sie dies bereits schriftlich akzeptiert haben) bei Kursschwankungen >10% seit dem Datum unseres Angebots anzupassen. Preisanpassungen erfolgen immer so, dass das Risiko oder der Nutzen von Wechselkursschwankungen gleichmäßig mit Ihnen als unserem Kunden geteilt wird. Andernfalls werden wir die veröffentlichten Preise nicht ohne vorherige Ankündigung ändern.

9. Lieferung & Lieferzeiten

Wir verpflichten uns zu pünktlich  Lieferung, wie in unserem Angebot definiert, und werden Sie immer im Voraus über jede Verzögerung informieren. Da die meisten unserer Produkte aus den USA kommen, auftragsbezogen hergestellt werden und oft seltene Materialien enthalten, sind Liefertermine nur ungefähre Angaben und die Stornierung Ihrer Bestellung ist das einzige Rechtsmittel, falls vereinbarte Liefertermine unangemessen überschritten werden. PCS kann keine weitere Verantwortung oder Haftung für Verzögerungen übernehmen.

10. Zahlung

Wir stellen Ihnen bei Lieferung eine Rechnung und erwarten Ihre Zahlung innerhalb von 30 Tagen. Bei Zahlungsverzug oder Nichtzahlung behalten wir uns unsere gesetzlichen Rechte vor, Zinsen und die vollen Inkassokosten zu berechnen. Unabhängig von anderen Bedingungen unserer Vereinbarung bleiben die an Sie gelieferten Produkte unser Eigentum, bis Sie alle unsere Rechnungen vollständig beglichen haben. Dies bedeutet nicht, dass wir für Kosten der Rücksendung, Demontage oder sogar Schäden im Zusammenhang mit unserer Rückforderung der Produkte oder Schäden, die verursacht werden, während die Produkte unser Eigentum bleiben, übernehmen.

11. Änderungen

Aufgrund ständiger Produktverbesserungen durch die Hersteller unserer Produkte können jederzeit Konstruktionsänderungen und Produktanpassungen vorgenommen werden. Wir sind nicht verpflichtet, solche Änderungen oder Modifikationen an Ihrer installierten Basis oder ausstehenden Bestellungen bereitzustellen oder zu installieren.

12. Unsere Versicherung & Haftung

PCS ist ein kleines internationales Handelsunternehmen. Um uns sowie die Anwender unserer Produkte zu schützen, verfügen wir über einen ausreichenden Haftpflichtversicherungsschutz (bestimmte gewerbliche Nutzungen sind ausdrücklich von diesem Versicherungsschutz ausgenommen, siehe auch Ziffer 5). Wenn Sie hierzu besondere Details benötigen, fragen Sie bitte nach. Sofern nicht ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt und was entweder durch den Originalgerätehersteller oder unsere Versicherungspolice abgedeckt ist, lehnt PCS jede Haftung oder Verantwortung für direkte, indirekte oder Folgeschäden ab, die in Verbindung mit unseren Produkten oder unserer Leistung als ( werden) an Sie geliefert. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von uns, die wir selbstverständlich stets vermeiden wollen. Unsere Haftung ist in jedem Fall auf den Gesamtbetrag der Zahlungen beschränkt, die Sie im Zusammenhang mit den betreffenden Waren an uns geleistet haben (sollten), mindestens jedoch EUR 5.000,00.

13. Exportkontrolle

Produkte mit US-Ursprung unterliegen den US Export Administration Regulations (zusätzlich zu den Regeln, die für alle aus den Niederlanden gehandelten Produkte gelten). Ihre Informationen über den Bestimmungsort, die beabsichtigte Endverwendung und den Endverbraucher der Produkte können angefordert werden, wenn wir Ihre Bestellung bearbeiten, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. Eine Umleitung entgegen US-Recht ist verboten.

14. Beschwerden & Rechtsstreitigkeiten

Die Kundenzufriedenheit ist PCS sehr wichtig. Wenn Sie mit unserem Produkt oder unserer Leistung nicht zufrieden sind, sind wir immer offen, dies mit Ihnen zu besprechen und unsere Position zu erläutern. Wir werden unser Möglichstes tun, um jede Beschwerde oder Streitigkeit einvernehmlich beizulegen. Sollten Sie sich dafür entscheiden, Ihre Beschwerde oder Streitigkeit rechtlich durchzusetzen, sind die Gerichte in Utrecht, Niederlande, ausschließlich zuständig. Wenn wir uns dafür entscheiden, in unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen ein Gericht anzurufen, werden wir uns auch an die Gerichte von Utrecht wenden.